Rheinkongress der Identitären Bewegung NRW

Am Sonntag veranstaltete die Regionalgruppe Nordrhein-Westfalen den ersten offiziellen Rheinkongress zur Zukunft des patriotischen Widerstandes. Vor rund 120 Teilnehmern wurden neue strategische Konzepte besprochen und es wurde ein wichtiges Fundament für unsere nachhaltige Entwicklung gelegt.

Interessante Redebeiträge der Regionalleitung sowie auswärtiger Gäste und eine große, gesellige Runde im Anschluss an das offizielle Tagesprogramm rundeten den Charakter der Veranstaltung ab. Neben der hauseigenen Craftbier Marke „Pils Identitär“ wurde auch für eine ausreichende und gut bürgerliche Stärkung der Anwesenden gesorgt. Die Vernetzung sollte nicht zu kurz kommen und so kamen Aktivisten aller 14 Ortsgruppen des Bundeslandes zusammen und teilten ihre Erfahrungen miteinander.

Wir haben mit dieser Veranstaltung deutlich gezeigt, dass es auch in Nordrhein-Westfalen noch eine junge und dynamische Jugend ohne Migrationshintergrund gibt, die nicht bereit ist, ihr Land und ihre Geschichte für ein Gesellschaftsexperiment namens Multikulti aufzugeben und beharrlich und aller Gegenwehr zum Trotze, den Finger in die Wunden des Establishments legt.

Werde auch du noch heute Teil von Europas am schnellsten wachsender Jugendbewegung und melde dich bei uns! Retten wir gemeinsam unsere Heimat!

Kontakt:
nrw@identitaere-bewegung.de